Die Diers Familie

Der Ursprung des Nachnamens DIERS

Der Nachname Diers ist aus dem Vornamen Dierich entstanden, hat also eine patronymische Herleitung. Im 15. und 16. Jahrhundert hatten die Menschen auf den Dörfern noch keine festen Nachnamen. Hatte beispielsweise Dierich einen Sohn, den er Johann genannt hat und gab es im Dorf einen weiteren Johann, so wurde der erste Dierichs Johann genannt. Im Plattdeutschen verschmolz Dierichs zu Diers und so entstand Johann Diers.

So sind viele verschiedene Diers-Linien in Norddeutschland entstanden, welche nicht miteinander verwandt sind. Auch in Frankreich gibt es viele Diers-Linien

Das Diers Familientreffen

Hier treffen sich die Diers-Familien, deren Vorfahren aus Heidkamp/Heidkamperfeld im Ammerland kommen.
Ältester nachgewiesener Diers des Heidkamp-Hofes ist

Johann Diers, * 1635 in Heidkamp - 03.1680 in Heidkamp
mit seiner Frau vom Emje-Hof hatte er eine Tochter als Hoferbin

Diese Tochter Anne Diers, * 1668 - 12.1750 in Heidkamp
heiratete Frerk Schröder aus Borbeck

Deren Tochter Talke Diers * 13.08.1691 - 17.09.1714 in Heidkamp
war Hoferbin und heiratete Jürgen Öltjen aus Heidkamp

Ihren ersten Sohn nannten sie Friedrich Diers * 03.01.1709 - 27.11.1786 Heidkamp
er wurde Hoferbe und heiratete Wübke Bruns

Ihren ersten Sohn nannten sie auch Friedrich * 13.12.1746 - 23.07.1785 in Heidkamp
Er heiratete Grethe Meinardus aus Oldenbrok. Sie hatten sieben Kinder:
Wübke Margarethe Diers * 18.11.1772 - 20.12.1852
Margarethe Diers       * 25.10.1774 - 11.12.1777
Friedrich Diers          * 05.05.1776 - 17.06.1843
Hinrich Gerhard Diers * 10.03.1778 - 25.02.1783
Johann Hinrich Diers   * 09.04.1780 - 05.07.1783
Jürgen Diers             * 10.02.1782 - 11.10.1862
Margarethe Elisabeth Diers * 03.07.1785 - 19.05.1835

Während Friedrich Diers als ältester Sohn den Hof erbte, hat Jürgen Diers in Heidkamperfeld einen neuen Hof aufgebaut.

Am 24.02.1935 fand dann der erste Diers-Familientag bei Blohm in Metjendorf mit 66 Teilnehmern statt, die alle Nachfahren von Jürgen Diers waren.
Der Tag wurde organisiert vom Lehrer (Johann) Heinrich Diers (20.02.1894-03.10.1980).

Nach dem Krieg wurde Heinrich Diers als Schriftsteller aktiv und erster Vorsitzender des Oldenburger Krings (Baas und Spieker-Baas vom Ollnborger Kring).

Bis zu seinem Tode 1980 organisierte er weitere fünf Diers-Familientage. Heute ist zu seinen Ehren eine Oldenburger Straße in Eversten nach ihm benannt.
Hier die nächsten Familientage(in Klammern die Teilnehmer):

  2. am 15.05.1955 im Müsselkrug in Borbek (152)

  3. am 21.08.1960 im Hof von Oldenburg in Rastede (191)

  4. am 07.06.1965 im Etzhorner Krug in Oldenburg-Etzhorn (168)

  5. am 06.09.1970 im Gasthof Karl Rabe in Wiefelstede (185)

  6. am 16.05.1976 im Schützenhof in Oldenburg-Eversten (214)

   Von 1980 - 1996 organisierte Jochen Imlau die Diers-Familientage

  7. am 02.08.1981 auf dem Jürgen-Diers-Hof in Heidkamperfeld (193)

  8. am 10.08.1986 im Gasthof Rabe in Wiefelstede (200)

  9. am 15.09.1991 im Hof von Oldenburg in Rastede (148)

10. am 24.08.1996 im Hof von Oldenburg in Rastede (175)

   Seit 2001 organisiert Dirk Rode die Diers-Familientage

11. am 04.08.2001 bei Wöbken in Hundsmühlen (133)

12. am 08.07.2006 auf dem Hof von Helmut und Ute Diers in Ohmstede (194)




13. am 17.09.2011 bei Martens in Bokel (129)




14. am 06.08.2016 in Godensholt (90)




Der 15. Famlientag findet 2021 statt.

Die Diers Familiendatenbank

In nachfolgender Datenbank befinden sich nur die Diers-Nachkommen:

⇒  Die Ahnen der Diers-Familie, dargestellt mit dem PAF-Programm



In dieser PDF-Datei sind 11 Generationen beginnend mit Dirich Recker * 1560 dargestellt.
Die PDF-Dateien der Zweige A1 bis K4 können bei nachgewiesener Verwandtschaft bei mir angefordert werden.

⇒  11 Generationen Recker-Diers als PDF-Datei


In dieser PDF-Datei ist die Recker-Familie mit der Diers-Abzweigung dargestellt und die Entstehung des Namens Diers erklärt.

⇒  Recker-Diers PDF-Datei



In dieser Datei ist die Recker-Familie bis zu Ebbeke Recker * 1400 dargestellt. Die Daten wurden aus alten Urkunden ermittelt.

⇒  Recker-Familie beginnend 1400


zurück zur Startseite